FF Varel Spezial

Kulturaustausche - Bridgebuilder Programmes"

Mit erfolgreichen Projekten im Bereich grenzüberschreitender Kulturaustausche, den sogenannten „bridgebuilder programmes“, hat sich
FF Varel innerhalb der internationalen Organisation ein besonderes Profil erarbeit und Maßstäbe in der internationalen Kulturarbeit gesetzt. 

  • 1994 – eine dreiwöchige Tournee mit dem Vareler Shanty Chor und der Volkstanzgruppe Conneforde quer durch die USA  
  • 1998 – eine zweiwöchige USA - Tournee des Vareler Gospelchors unter dem Motto “back to the Roots“  
  • 2001 – Friendship Force Varel ist Ausrichter der Friendship Force Deutschland Konference und empfängt Chip Carter, den Sohn des ehemaligen US Präsidenten Jimmy Carter  
  • 2002 – Friendship Force Varel organisierte eine dreiwöchige Tournee durch die USA mit der Volkstanzgruppe Jever  
  • 2002 – Friendship Force Varel war Ausrichter des Global Youth Institute, dem Jugendprogramm von Friendship Force International  
  • 2003 – In Zusammenarbeit mit den Blue Lions aus Rastede arrangierte Friendship Force Varel den Besuch der Decatur Highschool Band aus Atlanta  
  • 2004 – Friendship Force Varel organisierte eine zweiwöchige Konzerttour des Saint Nick Gospel Chor aus Edewecht nach Memphis, Tennessee und Lower Columbia, Washington  
  • Das Drums Corps Blue Lions aus Rastede reist mit Unterstützung von Friendship Force Varel zu einem 12tägigen Gegenbesuch bei der Decatur Highschool Band, Atlanta

Themenaustausche - Themed Exchanges

...mit einer richtigen Urkunde

Dieser Art von Austauschprogrammen hat Friendship Force International (FFI) in den letzten Jahren, nicht zuletzt auf Grund der erfolgreichen Vareler Initiativen, ein neues Image unter der Bezeichnung "Themenaustausche" bzw. "Themed Exchanges" gegeben.
FF Varel  gehörte  zu den ersten Vereinen,  die  mit großem Erfolg Sprachaustausche in die USA zum Vertiefen der englischen Sprachkenntnisse durchgeführt haben. >> Sprachaustausch
Die dabei praktizierte Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Oldenburg ist
allerdings einzigartig und ohne Beispiel. >>>www.vhs-ol.de 

FF Varel arbeitet gemeinsam mit FF Cottbus an einem Konzept, um für 2013 zu einem Sprachaustausch für die deutsche Sprache zu  diesen beiden Vereinen in Deutschland  einzuladen.

Inzwischen gibt es eine Vielzahl von internationalen und teilweise vereinsübergreifenden Themenaustauschen für Berufs -und Hobbygruppen oder mit historischen, ökologischen oder humanitären Inhalten, denen sich jedes Mitglied anschließen kann.
>>>www.thefriendshipforce.org