FF Leuven/Belgien 08. - 12. Juni 2017 in Varel

Die Austauschleiterin Greta Smeyers, vom FF Club Leuwen, kam mit 16 Gästen aus Belgien und Holland. Die Gäste waren bei FF Gastgebern in Oldenburg, Rastede, Jever und Varel in Familien untergebracht. Am Ankunftstag trafen wir uns zum Kennenlernen und gemeinsamen Abendessen im Cafe am Haferkamp.

Am Freitag machten wir eine ziemlich verregnete Schifffahrt mit der "Etta von Dangast" zum Arngaster Leuchtturm und den Marinehafen von Wilhelmshaven. Entlang des Südstrandes ging es zurück nach Dangast. Der Regen störte uns nicht bei der anschließenden Besichtigung der Vareler Mühle, fachlich geführt von Hans-Georg Buchtmann. Es folgte noch ein kurzer Blick in die Vareler Schlosskirche.

Am Samstag ging es bei Sonnenschein mit dem Zug nach Bremen. Klaus Kellner wollte die Gruppe durch die Altstadt führen. Die Gruppe war sehr groß und wir fasten den Entschluss an der Statue "Roland der Riese am Rathaus zu Bremen", uns in kleinen Gruppen aufzuteilen und inviduell Bremen zu zeigen. Gemeinsam ging es zurück mit dem Zug nach Varel.

Der Sonntag war Familientag und abends trafen wir uns zur Farewell-Party im Torfschuppen im Neuenburger Feld. Wir hatten ein reichhaltiges Buffet einschließlich Grillwurst, zubereitet von Manfred Lemkemeyer. Mit Akkordionmusik, gespielt von Waltraud Brühling , ging der Austausch gesellig zu Ende.

Am Montag reisten die Gäste nach ihren persönlichen Planungen wieder nach Hause.

Birgit K. und Gudrun T.

(Bilder per Klick vergrößern!)