Home

Hello and a warm welcome to The Friendship Force of Varel!

Sie haben schon so viel von der Welt gesehen und suchen neue Horizonte? Sie wollen ihre Reise um die Welt gerade erst beginnen? Dann sind sie richtig bei

FRIENDSHIP FORCE VAREL

"Besuchen Sie uns. Jeder kann mitmachen!"


 

FF New Plymouth aus Neuseeland in Varel

Am  O9 .Juni 2O18 empfingen wir für eine Woche 14 Botschafter von FF
New Plymouth aus Neuseeland. Dem Club New Plymouth schlossen sich noch weitere Gäste aus Australien, Canada und USA an. Die Gruppe traf sich in Münster, um gemeinsam nach Varel zu reisen, wo wir sie am Bahnhof willkommen hießen.

Das kurzweilige "warm up" setzte sich in der folgenden Woche bei unseren Unternehmungen fort, als da waren die Familientage, ein Besuch bei Edeka in Neuenkruge, was alle außergewöhnlich interessant fanden, der Besuch beim Bürgermeister mit anschließendem Rundgang durch Varel und dem Löffeltrunk bei Juwelier Hespe sowie die Führung durch die Schloßkirche mit Erklärungen von Frau Jetzki und nicht zu vergessen, die Vareler Mühle, wo Hans-Georg Buchtmann uns seine Schätze zeigte. Dieser Tag endete besonders fröhlich, da wir als Abschluss an der Rauchkate in Neuenburg landeten, die kleine Kapelle besichtigten und am Grillabend der Feuerwehr teilnahmen.

Unsere Tagestour führte uns ins Ostfriesische. Die Faszination des Emssperrwerk war allen anzusehen und zu hören, so kam der nächste Halt gerade recht, mit einer Teezeremonie und einem Museumsbesuch. Der Besuch im Miniaturland ließ nochmals alle Gäste staunen.

Zum Abschluß dieser Woche gab es noch einmal etwas Spezielles. Frau Metz bereicherte unseren Farewellabend bei Segger im Büppeler Krug mit ihren Dansmüüs. In dieser kleinen Tanzgruppe war die Jüngste zweieinhalb Jahr jung. Man kann sich gut vorstellen, was diese Kleine bei uns allen auslöste. Der große Spaß vor allem aber waren die Mäuse, die Hugi für die Dansmüüs-Kinder als kleines Dankeschön gebastelt hatte. Nach dem Essen, es gab ein Spargelbuffett - ein Kontrast zum grünen Spargel in Neuseeland, erfreuten uns zwei Flötistinnen aus der Musikschule Friesland Nord .

Am Ende des Abends konnten wir nur Danke sagen zu Anne. Sie war die Austauschleiterin von FF New Plymouth. Viele E-Mails gingen hin und her, ehe es zu diesem Austausch kam. Sie hatte ebenfalls so viel zu organisieren, wie es uns auch immer wieder Freude bereitet, hier aktiv zu sein. Große Unterstützung hatte ich durch Inge S. und Heide S. 

Birgit Kr. (Hostcoordinator)

Aufgrund der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) sind z.Z. keine Bilder eingestellt!

FF-Boßeltour 2018

Am 24. Februar starteten wir zur Boßeltour. Eingeladen hatte die Boßelkönigin Huglinde und Boßelkönig Volker.

Als Boßelstrecke wurde das Kayhauserfeld zwischen Oldenburg und Bad Zwischenahn gewählt. An der Boßeltour beteiligten sich 16 Mitglieder, eine überschaubare Gruppe, die in zwei Gruppen mit großem Elan den Wettkampf aufnahmen.

Das schöne Winterwetter, mit viel Sonne, sorgte für eine tolle Stimmung der Mannschaften.

Der Rundkurs betrug ca. 3,5 km, etwa nach einem Drittel der Strecke erfolgte die Pause im Garten einer gemeinnützigen Einrichtung.

Der Tisch war reichlich gedeckt mit leckeren Schmalzbroten und Kuchen, dazu gab es Tee, Kaffee und Punsch. Der Aufenthalt im Garten war durch das schöne Wetter so angenehm, dass nach dem Essen noch lange geklönt und sogar ein Sonnenbad genommen wurde.

Nach der Stärkung und Erholung wurde der Boßelwettkampf fortgesetzt.

Nach ca. 2 Stunden erreichten wir den Landgasthof Bischoff, unser ausgewählte Ort für das traditionelle Kohlessen. Alle Beteiligten lobten das gut hergerichtete und geschmackvolle Kohlmenü, mit Vorsuppe und einem Dessert. Die nette Bedienung soll nicht unerwähnt bleiben.

Nach dem Essen erfreute uns Focke noch mit einer Vorlesung zur Oldenburger Kohl-Geschichte.

Der Zeitpunkt war gekommen, dass Kohlpaar für das Jahr 2019 zu wählen. Hier traf die Wahl auf Gaby und Focke. Die zur Tradition gehörende Übergabe der Requisiten für das neue Königspaar erfolgte mit einem Grünkohlstrauß.

Wir wünschen dem Königspaar für die Ausrichtung der Kohlpartie 2019 eine erfolgreiche Planung.

Huglinde und Volker

 


Das Kohlpaar 2018
Auf Tour
Der Pausenort
Der Tisch ist reichlich gedeckt
Die Pause tut gut
Das tolle Kohlmenü
Die Oldenburger Kohlgeschichte
Die Amtszeit 2017 endet
Die Königin wird gekürt
Der König wird ernannt
Ansprache an die Teilnehmer
Die Teilnehmer der diesjährigen Kohltour

... nächstes Mitgliedertreffen

im Historischen Waisenhaus in Varel am 21. Oktober 2018 um 19.00 Uhr. Gäste sind herzlich willkommen! ☺☺☺

Achtung aktuell!

Ab sofort ist der Bereich "Intern" aus Datenschutzgründen b.a.w. nicht verfügbar! Info erfolgt an gleicher Stelle, sobald entsprechende Voraussetzung dafür geschaffen wurde. 

Video Friendship Force Varel

Das erste eigene Werbevideo des Vereins FF Varel. Fertigstellung in 2012. Öffentliche Präsentation im Rathaus Varel.