2013

Stadtpräsident empfängt Friendship Force Delegation

Nach einer Woche vieler interessanter Begegnungen und Besichtigungen verabschiedet der Friendship Force Club Kiel heute seine Gäste aus Georgien und Aserbaidschan. Einer der Höhepunkte war der Empfang durch unseren neuen Stadtpräsidenten Hans-Werner Tovar am 26. August 2013. Nach einer launigen Begrüssung, in der er auch den jüngsten Gast, die 2 ½-jährige Anastasia Gogichashvili aus Tiflis mit ihrer Mutter nicht vergass, übergab er die Gruppe den Englisch sprechenden Stadtführern zu einer Besichtigung des Rathauses. Sonnenschein und blauer Himmel liessen den Blick vom Rathausturm zu einem besonderen Erlebnis werden.

Laboe mit U-Boot und Ehrenmal, unsere Strände, das moderne Klärwerk Bülk, die Hansestadt Lübeck und das alte Schleswig mit Dom und Holm waren weitere Anlaufpunkte. Das Schleswig-Holsteinische Freilichtmuseum in Molfsee diente u.a. dazu, den Gästen zu vermitteln, dass auch in Deutschland in jüngerer Vergangenheit nicht nur Wohlstand sondern auch Armut herrschte.

Das überzeugende Konzept von Friendship Force, die Aufnahme von Gästen in Privatwohnungen, in Familien, fördert die Begegnung von Menschen. Wenn man einige Tage unter einem Dach lebt, gemeinsam isst, trinkt und regen Gedankenaustausch pflegt, entstehen freundschaftliche Beziehungen und manche Missverständnisse werden ausgeräumt.

Stadtpräsident mit Anastasia und ihrer Mutter
Stadtpräsident mit Gästen aus Georgien und Aserbaidschan
Friendship Force Gäste aus Georgien und Aserbaidschan mit Gastgebern im Schleswig-Holsteinischen Freilichtmuseum, Molfsee

    Friendship Force "Clubabend"

    Clubabend FF Kiel am letzten Mittwoch im Monat (Ausnahme: Juli & Dezember)

    Unser Clubabend ist seit Jahren ein wichtiger Teil unseres Klublebens. Wir treffen wir uns regelmäßig um 19.00 Uhr im

    Restaurant Clubhaus Tannenberg

    Projensdorfer Straße 251

    24106 Kiel

    Gäste sind jederzeit herzlich willkommen!

    http://www.restaurant-tannenberg.de/