24.Sep bis 8.Okt Austauschreise nach Georgien

mit einem Anschlussprogramm in Armenien

 

Unsere Austauschreise im Herbst 2012 ging in eine sehr interessante Grenzregion zwischen Europa und Asien: Im Westen das Schwarze Meer, im Osten das Kaspische Meer und im Südwesten das Mittelmeer. Vor fast 2000 Jahren grenzte Armenien an alle drei Meere und war elfmal so groß wie heute.

Die Gastgeber in Tiflis waren im Vergleich zu uns sehr jung und engagierten sich neben ihrer beruflichen Tätigkeit so gut wie möglich. Die Präsidentin Kate zeigte uns die Sehenswürdigkeiten von Tiflis, der alten Hauptstadt Mtskheta, Gori und die Perle des Ostens: Telavi und Umgebung. Die vielen gut erhaltenen Klöster und Kirchen beeindruckten uns.

Armenien – das älteste christliche Land – ist zwar nach vielen Jahren wieder selbständig geworden, aber im Vergleich zu Georgien noch ärmer. Dennoch sind die Menschen sehr freundlich. Die Jugend blickt optimistisch in die Zukunft. Die Landschaft ist teilweise wunderschön – besonders in den Höhen um 2000 m. Immer wieder hatten wir den Blick auf den Ararat (5.165 m), der heute leider in der Türkei liegt und für Armenier unerreichbar ist. Beeindruckend ist der Sevansee in 2.000 m Höhe.

   Günter Lohse

 

Austauschreise nach Georgien
Gruppenbild
Brücke über die Kura in Tiflis
Besichtigung einer Limonaden- und Bierfabrik
Zusammenfluss von Kura und Aragvi
Höhlenstadt Vardzia vor der Grenze zwischen Georgien und Armenien
Karawanserei an der Seidenstraße auf 2400 m Höhe
Abenteuerliche Wanderung in Nordarmenien
Abenteuerliche Wanderung in Nordarmenien
Kathedrale von Edschmiatsin

Friendship Force "Clubabend"

Clubabend FF Kiel am letzten Mittwoch im Monat (Ausnahme: Juli & Dezember)

Unser Clubabend ist seit Jahren ein wichtiger Teil unseres Klublebens. Wir treffen wir uns regelmäßig um 19.00 Uhr im

Restaurant Clubhaus Tannenberg

Projensdorfer Straße 251

24106 Kiel

Gäste sind jederzeit herzlich willkommen!

http://www.restaurant-tannenberg.de/