Friendship Force Club Seoul besucht Kiel im Juni 2011

Bereits 2009 war eine kleine Gruppe der Kieler Friendship Forceler begeistert aus Seoul zurückgekommen. Den damals verabredeten Gegenbesuch in Kiel realisierte der FriendshipForceClub Seoul jetzt in der ersten Juniwoche 2011.
Entsprechend herzlich war die Wiedersehensfreude auf dem Kieler Bahnhof, wo 12 „Botschafter“ Südkoreas eintrafen, nachdem sie eine ersten Woche bei Familien des Hannoveraner Clubs verbrachten. Noch auf dem Bahnhof,  nach einem Schluck Sekt, wurde jeder Gast mit seinen Gastgebern von Gabi fotografiert. (Die Vergrößerungen  erhielten die Koreaner später als Dank und Erinnerung an den Kiel- Besuch.)

Das Besuchsprogramm enthielt Stadtspaziergänge, Besuche in Laboe, dem Olympahafen Schilksee, verbunden mit einer Hafenrundfahrt. Standard ist eine Zugfahrt nach Lübeck mit sechsstündigem  Aufenthalt in dem mittelalterlichen Stadtbild. Auch hier spielte das Wetter mit, es war sonnig und sehr warm, genauso wie beim Höhepunkt des Aufenthaltes, der Feier zum 25jährigen Clubjubiläum in Molfseer Freilichtmuseum.

Koreanerinnen im Freilichtmuseum Molfsee
Koreanerinnen im Freilichtmuseum Molfsee

Dieser Tag hatte es in sich: Vertreter der FF-Clubs von Hannover, Hamburg, Lübeck, Norderstedt  und Schwerin nahmen teil. Selbst aus Nürnberg kam die Deutschland- Repräsentantin Boya Marhall. Dem guten Mittagsbuffet schloß sich ein Spaziergang mit Museumsdirektor Dr. Johannsen an, danach traten die Bänkelsänger „Spielmannswucht“ und eine Tanzformation des Ellerbeker Turnvereins auf. Kaffee und reichlich Kuchen stärkte die 75 Teilnehmer für Gespräche untereinander oder einen Gang vor die Tür der mit koreanischen Fahnen geschmückten Räucherkate. Die Kieler Stadtpräsidentin Frau Cathy Kietzer begrüßte die koreanischen Gäste und schließlich spielte die in Kiel geborene junge Pianistin Shin Heae Kang (Tochter koreanischer Eltern) ein wunderbares, einfühlsame Klavierkonzert mit Werken von Scarlatti, Beethoven und Liszt. Und alles aus dem Kopf...  Begeisterter Applaus und große Freude darüber, dass wir diese in der Öffentlichkeit noch vielfach unbekannte Solistin gewinnen konnten.

Die Gäste freuen sich über das Konzert von shin Heae Kang (Mitte schwarzer Pullover)
Die Gäste freuen sich über das Konzert von shin Heae Kang (Mitte schwarzer Pullover)

Nur Zustimmung und dickes Lob für dieses Tagesprogramm erhielt der Organistor am Abend und in den nächsten Tagen per e-mail. Wie schön, dass es Gästen und Einheimischen so gut gefallen hat.
Die letzte Tage vergingen wie im Fluge und bald hieß es Abschiednehmen von „unseren“ Koreanern. Pünktlich erschien sie morgens am Kieler ZOB, um mit dem Flughafenbus nach Fuhlsbüttel zu fahren. Ute hatte ihr Akkordeon mitgebracht und unter „Muss i denn zum Städtele hinaus...“ floß manche verstohlene Träne. Schön war’s


Friendship Force "Clubabend"

Clubabend FF Kiel am letzten Mittwoch im Monat (Ausnahme: Juli & Dezember)

Unser Clubabend ist seit Jahren ein wichtiger Teil unseres Klublebens. Wir treffen wir uns regelmäßig um 19.00 Uhr im

Restaurant Clubhaus Tannenberg

Projensdorfer Straße 251

24106 Kiel

Gäste sind jederzeit herzlich willkommen!

http://www.restaurant-tannenberg.de/