Home

Willkommen bei Friendship Force Kiel.

Der Club Friendship Force Kiel ist einer von über 370 Clubs in aller Welt.

Ausgehend von einer Idee von Wayne Smith aus den USA und mit Unterstützung von Präsident Carter hat sich Friendship Force seit 1977 zu einer weltumspannenden Organisation entwickelt. Die Idee war einfach: Freundschaft stiften über alle Grenzen hinweg, Toleranz entwickeln, aus Fremden Freunde gewinnen.

Man kann es auch so sagen:

Welches sind die Ziele von Friendship Force?    
Wie sind die Organisation und die Wirkungsweise?
Wer kann mitmachen und Mitglied werden?
An wen können Sie sich wenden?
Auf den folgenden Seiten informieren wir Sie umfangreich über uns und die internationale Organisation Friendship Force.

 

Friendship Force Kiel zu Gast bei der ‚NordArt‘ in Büdelsdorf

Am 8.9.2019 hatte unser Mitglied Lydia Lohse wie im Vorjahr einen Besuch bei der großen internationalen Kunstausstellung Nord Art organisiert. 20 Personen bekamen eine sachkundige Führung von Hanna Kempe. Dutzende von Malereien, Skulpturen und Experimente in der Halle und im Freigelände beeindruckten uns sehr.

Ob es hunderte von kleinen Gegenständen waren, die in Epoxy gegossen, aus der Entfernung betrachtet, das Bild eines alten Mannes oder von Albert Einstein ergaben, oder ähnlich auch ein riesiges Bild des Abendmahles, das sich bei näherem Hingucken als aus tausenden kleiner Postpakete zusammengestellt outete.

Beeindruckend auch im Freigelände filigrane Menschenfiguren aus Moniereisen, die an einer spiralförmigen Wand angeordnet, sinnbildlich vom Leben in die Ewigkeit transformieren. (Eine Arbeit, die später den ersten Zuschauerpreis bekam)

Eine hervorragende Ausstellung, die wir beim abschliessenden Mittagessen mit Gästen lebhaft diskutierten.

Gez. Gabi Hunger

 

Türken schwärmen von deutscher Gastfreundschaft

Foto: Deutsche Gastgeberin und 6 Türken vor Denkmal des Kieler Stadtgründer

Nach einer Woche bei Gastgebern in Kiel und Umgebung im Juli 2017 verabschiedeten sich 16 Türken und Türkinnen des Friendship Force Club Cancaya aus Ankara. Ein dichtgedrängtes Programm war vorbereitet worden; es umfasste eine Fördeschifffahrt nach Laboe, Besuch des Plöner Schlosses, Begrüßung durch Kieler OB Dr. Kämpfer, Bahnfahrt mit Tagesbesuch der alten Hansestadt Lübeck und Führung in der Eckernförder Nicolaikirche den Besuch des Museums Schloß Gottorf.

Die grüne Holsteiner Natur, die schmackhaften Fischgerichte, Lübecks mittelalterliches Stadtbild und der enge Kontakt zu deutschen Familien mit offenen Gesprächen beeindruckten am meisten. (Das gesellschaftliche Umfeld in der Türkei mit ihrer „Einparteienregierung“ und Unterdrückung jeglicher Kritik läßt auf ein Klima der Angst schließen.) Gelobt wurde auch die Sauberkeit und gute Luft hier im Norden. Ein weiteres Sahnehäubchen auf den Besuch brachte das meist sonnige und trockene Wetter, das besser als die Vorhersage ausfiel.

Weniger gelungen war am letzten Tag ein Gespräch mit der türkisch/deutschen Bildungsbeauftragten der Stadt Kiel, das über die Situation der vielen in Kiel lebenden Türkischstämmigen unterrichten sollte. Es kam zu unterschiedlichen Meinungen zwischen der islamorientierten Türkin und den eher modern und westlich orientierten Besuchern. Ein folgender Ruhetag – von einigen zum Blitzbesuch im dänischen Sonderburg genutzt- und ein FAREWELL-Dinner in den empfehlenswerten „Kieler Aussichten“ mit Blick auf 3 auslaufende Kreuzfahrtschiffe setzte den Schlußpunkt unter einem insgesamt harmonischen Austausch.

Am 8.Juli verabschiedeten sich die Gäste, nicht ohne die Gastgeber und Austauschleiter mit Schmucktellern zu beschenken und nach Ankara einzuladen. Sodann teilte man sich in 2 Gruppen: eine flog über Hamburg nach Ankara zurück, die zweite nutzte die Gelegenheit zu einer einwöchigen Kreuzfahrt ab Kiel mit der riesigen MSC „Fantasia“.

Gez. Herwig Hunger

 


Friendship Force "Clubabend"

Clubabend FF Kiel am letzten Mittwoch im Monat (Ausnahme: Juli & Dezember)

Unser Clubabend ist seit Jahren ein wichtiger Teil unseres Klublebens. Wir treffen wir uns regelmäßig um 19.00 Uhr im

"Eiderkrug am Schulensee"
–Restaurant – Seeterrasse-
Hamburger Chaussee 349
24113 Kiel

Gäste sind jederzeit herzlich willkommen!

http://www.eiderkrug.de/