Home

Hallo und herzlich willkommen bei Friendship Force Varel!

Hello and a warm welcome to The Friendship Force of Varel!

Sie haben schon so viel von der Welt gesehen und suchen neue Horizonte? Sie wollen ihre Reise um die Welt gerade erst beginnen? Dann sind sie richtig bei

FRIENDSHIP FORCE VAREL

"Besuchen Sie uns. Jeder kann mitmachen!"


 

Austausch FF Varel – FF Saitama/Japan  v. 04. bis 11. September 2017

Am 4. September fuhren unsere Austauschleiterinnen Gisela V., Hildburg S. Und Luise P. mit dem Zug nach Bremen, um unsere Gäste vom Hotel am Flughafen abzuholen, wo sie schon erwartet und herzlich begrüßt wurden.
Mit der Straßenbahn ging es zurück zur Stadtmitte, zum Domshof. Dort trafen sie ihre Stadtführerin (Japanerin), die sie ca. drei Stunden durch die Altstadt von Bremen führte. Nach einer kleinen Stärkung ging es auch schon wieder zurück zum Hotel, dort wartete schon der Bus zur Weiterfahrt zu den Gastgebern nach Varel.   
Am Dienstag traf man sich zum Kennenlernen zu einem Brunch im Cafe Eythinghof.
Bei schönem Wetter ging es am Mittag mit der Etta von Dangast auf eine Fahrt über den Jadebusen, zum Leuchtturm und Marinehafen in Wilhelmshaven, angelegt wurde wieder in Dangast. Einige Gäste nahmen mit ihren Gastgebern am Abend an einem Übungsabend der Gesangsgruppe Sally’s Crew teil.  
Am nächsten Tag empfing Varels stellvertretender Bürgermeister Rudolf Böcker unsere Gäste im Rathaus. Beim Spaziergang durch die Innenstadt wurden die Gäste mit dem Brauchtum des Ammerländer Löffeltrunks zum Glockenspiel begrüßt.  
Es folgte die Besichtigung der Schlosskirche mit Frau Jetzki. Das Mittags-Buffet im Haferkamp Café hat allen gut geschmeckt. Gestärkt machte man sich auf zur Vareler Mühle, wo der Müller Peter Fleckenstein die Gäste erwartete.  
Der Donnerstag stand ganz im Zeichen „Küste“. Es begann mit der Besichtigung der Kirche St. Sixtus und Sinicius in Hohenkirchen. Danach ging es mit dem Bus weiter nach Norden, um das Teemuseum zu besichtigen, wobei unsere Gäste anschließend an der Ostfriesischen Teezeremonie teilnahmen. Abschluss des Tages war dann am Nachmittag die freie Zeit in Greetsiel.  
Auch die nächsten Tage waren sehr abwechslungsreich. Mit dem Besuch der Blaufärberei begann der Tag in Jever. Nach einer verregneten Stadtführung, gestärkt vom Mittagessen, war die Brauereibesichtigung, die einen bleibenden Eindruck hinterlassen hat.  
Die Familientage Samstag und Sonntag wurden von den Familien individuell gestaltet. Einige Gastgeber nahmen mit ihren Gästen und dem Austauschteam am Samstagnachmittag an einer Besichtigung des Schlosses in Jever teil.  
Den Abschluss einer schönen, abwechslungsreichen Woche bildete am Sonntag die Farewell-Party im Heewen, Weltnaturerbeportal Dangast. Zusätzlich bereichert wurde der Abend durch die Volkstanzgruppe Jever, sowie einem Gesangs- und Tanzvortrag unserer Gäste.
Eingeladen war auch Toni Schiffer vom Verein Kinder von Tschernobyl Friesland/Wilhelmshaven, um eine Spende von der Präsidentin Fumi Harada entgegen zu nehmen.  
Am 11. September hieß es Abschied nehmen. Der Weg unserer Gäste führte zu einem weiteren Aufenthalt nach Lübeck.

Sayonara     

Hildburg S.


Stadtführung in Bremen
Ankunft in Varel
Brunch im Eythinghof-Cafe
Schifffahrt auf dem Jade Busen mit der Etta von Dangast
Auf der Etta von Dangast
Empfang im Rathaus
Ammerländer Löffeltrunk 
Teezeremonie im Teemuseum in Norden
Besuch der Blaufärberei in Jever
An der Schlachte in Jever
Traditionell geht es zur Farewell Party
Gesangs-Vorführung unserer Gäste mit dem Lied Heideröslein auf Japanisch
Volkstanzgruppe Jever
Gäste nach gemeinsamen Tanz mit der Volkstanzgruppe
Übergabe des Bumerangs an die Präsidentin Birgit. W., der später an einen anderen Verein weiter gegeben wird und irgendwann am Ausgangspunkt zurück kommen wird.

Austausch FF Varel - FF Leuwen/Belgien 08. - 12. Juni 2017

Die Austauschleiterin Greta Smeyers, vom FF Club Leuwen, kam mit 16 Gästen aus Belgien und Holland. Die Gäste waren bei FF Gastgebern in Oldenburg, Rastede, Jever und Varel in Familien untergebracht. Am Ankunftstag trafen wir uns zum Kennenlernen und gemeinsamen Abendessen im Cafe am Haferkamp.

Am Freitag machten wir eine ziemlich verregnete Schifffahrt mit der "Etta von Dangast" zum Arngaster Leuchtturm und den Marinehafen von Wilhelmshaven. Entlang des Südstrandes ging es zurück nach Dangast. Der Regen störte uns nicht bei der anschließenden Besichtigung der Vareler Mühle, fachlich geführt von Hans-Georg Buchtmann. Es folgte noch ein kurzer Blick in die Vareler Schlosskirche.

Am Samstag ging es bei Sonnenschein mit dem Zug nach Bremen. Klaus Kellner wollte die Gruppe durch die Altstadt führen. Die Gruppe war sehr groß und wir fasten den Entschluss an der Statue "Roland der Riese am Rathaus zu Bremen", uns in kleinen Gruppen aufzuteilen und inviduell Bremen zu zeigen. Gemeinsam ging es zurück mit dem Zug nach Varel.

Der Sonntag war Familientag und abends trafen wir uns zur Farewell-Party im Torfschuppen im Neuenburger Feld. Wir hatten ein reichhaltiges Buffet einschließlich Grillwurst, zubereitet von Manfred Lemkemeyer. Mit Akkordionmusik, gespielt von Waltraud Brühling , ging der Austausch gesellig zu Ende.

Am Montag reisten die Gäste nach ihren persönlichen Planungen wieder nach Hause.

Birgit K. und Gudrun T.

(Bilder per Klick vergrößern!)

„Das Ziel unseres Vereins ist es, freundschaftliche Beziehungen zwischen den Menschen in unserer Welt zu ermöglichen.“

Friendship-Force Vereine sind keine Reiseclubs. Sie organisieren Austausche. Dabei gibt es zwei Möglichkeiten, fremde Menschen kennen zu lernen: als Gastgeber oder als Gast und Botschafter.

>>> hier weiterlesen

Austausche 2017

Eingehend:

  • Sibiu/Rumänien, vom 24.04. - 27.04.2017
  • Huntsville/Alabama/USA vom 03.05. – 10.05.2017
  • Leuven/Belgien vom 08.06. – 11.06.2017 >>> hier Programm
  • Saitama/Japan, vom 04.09.2017 - 11.09.2017

 

Ausgehend:

  • Coatepec/Mexiko vom 23.09. – 12.10.2017

 


Austausche 2018

Eingehend:

  • New Plymouth/Neuseeland, geplant Juni 2018
  • Kern County/USA, geplant Oktober 2018

Ausgehend:

  • Chisinau /Moldawien (200.000 Einwohner), Termin 09. bis 15.  September 2018


Interesse? Kommen Sie gerne als Gast zu unseren monatlichen Mitgliederversammlungen im Historischen Waisenhaus in Varel. Termine stehen auf unserer Homepage oder in der Presse.


... nächstes Mitgliedertreffen

im Historischen Waisenhaus in Varel. <<<bitte hier anklicken. Gäste sind herzlich willkommen! ☺☺☺

Zur Friendship Force Boßel u. Kohlfahrt am 24. Februar 2018 laden Huglinde und Volker ein. Anmeldungen direkt bei Huglinde und Volker oder auf der nächsten Monatsversammlung.

 

Video Friendship Force Varel

Das erste eigene Werbevideo des Vereins FF Varel. Fertigstellung in 2012. Öffentliche Präsentation im Rathaus Varel.