Home

Hallo und herzlich willkommen bei Friendship Force Varel!

Hello and a warm welcome to The Friendship Force of Varel!

Sie haben schon so viel von der Welt gesehen und suchen neue Horizonte? Sie wollen ihre Reise um die Welt gerade erst beginnen? Dann sind sie richtig bei

FRIENDSHIP FORCE VAREL

"Besuchen Sie uns. Jeder kann mitmachen!"


 

Friendship Force Varel feierte 25jähriges Jubiläum

Am 27. August 2016 feierte der Club Friendship Force Varel e.V. sein 25jähriges Jubiläum. Viele Gäste aus befreundeten Vereinen in Deutschland waren angereist um ihre Glückwünsche zu übermitteln. Hier einige Bilder vorab. (HW)

Begrüßung der Gäste durch Präsidentin Birgit Wagner
Lustige Bedienung durch unsere Clown´s
Grußbotschaften der Clubs

25 Jahre The Friendship Force of Varel e. V.

So lange gibt es nun schon Friendship Force in Varel und das inzwischen noch immer mit fast 100 Mitgliedern.

Aber was ist Friendship Force überhaupt?

Friendship Force ist ein internationaler, kultureller Austauschverein mit Clubs in 63 Ländern weltweit, zur Völkerverständigung, um auf der Basis von Austauschen und gegenseitigen Besuchen andere Menschen und ihr Land kennen zu lernen. In Deutschland gibt es 16 Clubs, einen davon hier in unserer Region in Varel.

„Das Ziel unseres Vereins ist es, freundschaftliche Beziehungen zwischen den Menschen in unserer Welt zu ermöglichen“.

Am 16.06.1991 wurde der Verein durch Ingrid und Horst Neumann, Annchen und Manfred Dontsch, Christa und Jürgen Weber, Birgit und Heiner Kröger und Helga und Erwin Theilen gegründet.

Seitdem besuchen jährlich ca. 2 Clubs Varel für eine Woche und auch unser Verein besucht 1 – 2 mal andere Vereine, sowohl in Europa als auch in Übersee. Den Club besuchen heißt, 1-2 Gäste für eine Woche im eigenen Zuhause aufzunehmen und am täglichen Leben teilhaben zu lassen. Die Austauschleiter stellen ein abwechslungsreiches Programm zusammen, mit Empfang im Rathaus Varel, Ausflügen, Treffen, Begrüßungs- und Abschieds-feiern. Und es bleibt auch Zeit, um seinen Gästen das eigene Leben und Umfeld mit Familie, Freunden und Hobbies zu zeigen. Bevor unsere Besucher anreisen, haben sie sich mit ihren jeweiligen Gastfamilien bereits per email, Brief oder übers Internet ausgetauscht.

Die sprachliche Grundlage ist Englisch, aber auch mit Grundkenntnissen steht einem Austausch nichts im Wege. Aufgrund des Miteinanders im Club helfen sich alle gegenseitig.

Oft steht am Anfang die Frage, ob man so ohne weiteres Fremde in sein Haus oder Wohnung aufnehmen kann? Keine Sorge, denn es gibt keine Fremden – sondern nur Freunde, die man noch nicht getroffen hat. Nicht selten ist beim Abschied auf beiden Seiten schon die ein oder andere Träne geflossen und danach auch langjährige Freundschaften entstanden.
Aber auch die „Dayhosts“ sind für die Austausche tragend. Sie übernehmen einen Gast tagsüber, wenn die Gastgeber z. B. arbeiten oder Termine haben.

Alle gemeinsam, Gäste und Gastgeber, verstehen sich als Botschafter ihres eigenen Landes. Wir denken, durch Toleranz und Verständnis einen Beitrag zum Frieden in der Welt beizutragen.

Am 27. August 2016 soll das Jubiläum stattfinden, zu dem u. a. auch andere deutsche Clubs anreisen werden, um gemeinsam mit uns zu feiern.

Jeden 3. Sonntag treffen sich die Mitglieder im Waisenhaus in Varel zu ihrer monatlichen Versammlung. Interessierte sind jederzeit herzlich willkommen. Nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf www.friendshipforce.eu/varel oder wenden Sie sich an die Vorsitzende Birgit Wagner, Tel: 04451 83290 (CJ)

Besuch aus USA (Kalifornien) bei Friendship Force Varel vom 08. - 15.August 2016

In diesem Jahr freut sich der Verein Friendship Force Varel 15 Gäste aus Napa Sonoma Valley begrüßen zu dürfen.

Die Austauschleiter Gisela V., Hildburg S. und Luise P. haben  für diese Woche ein abwechslungsreiches Programm zusammen gestellt. Neben dem sog. "Varel-Tag" mit Begrüßung durch den Bürgermeister Gerd-Christian Wagner, ist eine Fahrt nach Jever mit Besichtung von Schloss und Brauerei und eine Fahrt zur Meyerwerft nach Papenburg geplant.

Außerdem wird es noch einen Ausflug nach Hooksiel mit Hafenrundfahrt geben.

Das Wochenende verbringen die Gäste dann in ihren Gastfamilien, die ihrerseits erfahrungsgemäß den ein oder anderen Ausflug mit ihren Gästen unternehmen werden. Als krönender Abschluß ist die Farewell-Party in Dangast vorgesehen.

Am Montag heißt es dann Abschied nehmen. Es ist immer wieder bemerkenswert, wie schnell dann doch Freundschaft geschlossen wurde und so aus Fremden sogar Freunde werden. (CJ)

Jahreshauptversammlung am 20.03.2016

Am Sonntag, 20.03.2016 fand die Jahreshauptversammlung von Friendship Force Varel im Waisenhaus statt. Nach Verlesung der Berichte der Vorstandsvorsitzenden, des Geschäftsführers und der Kassenprüferin standen Neuwahlen für den 2. Vorsitzenden, des Geschäftsführers, der Schriftführerin und des Pressewartes an. Als 2. Vorsitzender wurden Vilmos Gyöngyösi und als Geschäftsführer Erwin Theilen wieder gewählt. Zur Schriftführerin wurde Monika Lambertus gewählt und löste damit Corda Caspers ab. Als Nachfolgerin von Pressewart Rainer E. Becker wurde Cornelia Jürgens gewählt. Die Vorsitzende Birgit Wagner dankte den ehemaligen Mitgliedern des Vorstandes herzlich für ihr großes Engagement. (CJ)

 

Blumen für ausscheidende Vorstände
Neuer Vorstand (v.l.) Birgit Wagner, Vilmos Gyöngyösi, Cornelia Jürgens, Erwin Theilen u. Monika Lambertus

Informationen und Vorfreude auf die Reise an die Seidenstraße

Info-Veranstaltung Seidenstraße

Am 02. Januar 2016 traf sich die Austausch - Reisegruppe, die plant im Herbst nach Usbekistan zu reisen, zu einer Informations-Veranstaltung zum Thema "Seidenstrasse", bei der ihnen von einer kompetenten Insiderin viel Wissenwertes vermittelt wurde.
Von den Gesichtern der Zuhörer lässt sich das Interesse und die Vorfreude ablesen.
rb/hw

Organisation...
Interesse...
Vorfreude...!

Termin für die nächste Monatsversammlung

16. Oktober 2016 im Historischen Waisenhaus in Varel. Gäste sind herzlich willkommen!☺

▶Monatsprotokoll August 2016 sh. "Intern"◀

Austauschangebote befreundeter FF-Clubs Interesse? Info sh. Intern

  • Kanadareise Sept./Oktober 2016 mit FF Leuven (Belgien)

Video Friendship Force Varel

Das erste eigene Werbevideo des Vereins FF Varel. Fertigstellung in 2012. Öffentliche Präsentation im Rathaus Varel.