Über uns

Die Idee von Friendship Force

Friendship Force ist eine internationale private Austauschorganisation zur Förderung der Völkerverständigung – ähnlich wie ein Schüleraustausch für Erwachsene.
Sie versteht sich als Brücke der Freundschaft über die Grenzen hinweg, die zwischen Ländern, Sprachen, Kulturen, Religionen und Rassen bestehen. Den Kernpunkt bildet die Teilnahme am normalen Leben der Gastgeber des regionalen Clubs mit privater Unterbringung. Wer im Familienrahmen von Freud und Leid anderer erfährt, aber auch in froher Runde feiert, revidiert Vorurteile und kann weltweit zum Verständnis der Menschen untereinander beitragen. 

Friendship Force bringt die Welt zusammen

Friendship Force International vermittelt konkrete Kontakte, um Austausche zu organisieren und so dem ideellen Zweck der Völkerverständigung zu dienen. Bei der Vorbereitung und Teilnahme an Austauschen und Veranstaltungen werden Sie die besondere Atmosphäre im Kreis weltoffener Bürger erfahren. Dies gilt im Ausland, innerhalb Deutschlands und regional – ob als Gast oder als Gastgeber.
Als Teilnehmer werden Sie zum „Botschafter“ Ihres Landes. Sie tragen wirkungsvoll zum Bild über ihre Heimat und zu Verständigung und Toleranz bei. Von allen Teilnehmern wird Flexibilität erwartet, wenn sie bei Gastgebern wohnen, deren Lebensverhältnisse, Rasse und Religion sich von den eigenen unterscheiden. Genau diese Unterschiede machen den besonderen Reiz der Austauschprogramme aus.

Was haben Sie davon?

Durch Friendship Force werden sich Ihnen neue Kulturkreise erschließen. Im Vordergrund steht, die Lebensgewohnheiten anderer Menschen kennen zu lernen und private Kontakte zu knüpfen.
Mit Ihrer Initiative leisten Sie einen persönlichen Beitrag zur Völkerverständigung und zur friedlichen Entwicklung in der Welt.
Jede Teilnahme, ob als Gast oder Gastgeber, stellt eine persönliche Bereicherung dar und bringt neue Erfahrungen über einen anderen Kulturkreis. Sie führt sehr oft zu beständigen Freundschaften.
Nehmen Sie doch einfach Kontakt auf und melden Sie sich bei Friendship Force in Ihrer Region als Interessent. Sie sind bei uns herzlich willkommen!

Entstehung von Friendship Force

Friendship Force wurde 1977 nach einer Idee und mit Unterstützung des damaligen US-Präsidenten Jimmy Carter in Atlanta, USA, gegründet. Weltweit bestehen mehr als 300 Clubs in 60 Ländern auf allen 5 Kontinenten. In Deutschland gibt es zurzeit 20 Clubs. Ansprechpartner für Interessenten sind die regionalen Vereine. Die Zentrale der Organisation Friendship Force International wirkt weltweit koordinierend und ist für Planung, übergreifende Organisation und Abwicklung zuständig.
Klicken Sie auf das Bild und schauen Sie sich unser Video an ...