Besuch aus Karsiyaka Bay Izmir / Türkei

Ende Mai kam der FF Club Karsiyaka Bay/Izmir zum Gegenbesuch nach Eckental. In 2011 verbrachten 11 Mitglieder von FF Bavaria eine erlebnisreiche Woche in der Türkei.
Der Aufenthalt in Franken begann mit einer Führung durch Nürnberg und einem Mittagessen in Nürnbergs ältester Weinstube. Der Nachmittag wurde dann ausgiebig zum Einkaufen genutzt. Zur offiziellen Begrüßung wurden die Gäste am Abend ins Sportheim in Eckenhaid zu einer leckeren Potluck Party eingeladen.

Rundgang im historischen Stadtkern von Bamberg

Der zweite Ausflug ging nach Bamberg. Das „Fränkische Rom“ besitzt den größten historischen Stadtkern Deutschlands und ist seit 1993 Weltkulturerbe und somit immer eine Attraktion für Gäste aus dem Ausland. Mit sehr viel Interesse wurden der Dom und viele andere Sehenswürdigkeiten besichtigt. Nach dem Mittagessen und weiterem „Shopping“ ging es nach Buttenheim ins Levi-Strauß-Museum. Nicht weit davon entfernt sind die bekannten Bierkeller. Dort ließ man sich eine deftige Brotzeit (und natürlich auch ein Kellerbier) in der Abendsonne schmecken.

Der dritte Aufenthaltstag wurde zu individuellen Ausflügen mit den Gastgebern in die Fränkische Schweiz genutzt. Treffpunkt war Gößweinstein mit seiner barocken Wallfahrtskirche. Gemütliches Zusammensein und gutes Abendessen bei verschiedenen Gastgebern in kleinen Gruppen rundeten den Tag ab.

Lauf stand am letzten Tag auf dem Programm. Der anstrengende Aufstieg auf den Turm der St. Johannis Kirche wurde durch eine tolle Weitsicht belohnt. Zum Mittagessen ging es ins alte Rathaus.

Am Nachmittag verabschiedeten sich die türkischen Gäste und bedankten sich für die kurze, aber erlebnisreiche Woche im Frankenland.