Besuch der Ausstellung - das Gleis -

Am 29.9.2010 haben wir im Dokumentationszentrum Reichsparteitagsgelände in Nürnberg die geführte Ausstellung "Das Gleis - die Logistik des Rassenwahns" besucht. Alle Teilnehmer waren von dem folgenschwersten Kapital deutscher Eisenbahngeschichte berührt. Der Rundgang führte thematisch von den Anfängen des nationalsozialistischen Rassenwahns über seine rigorose Umsetzung bis hin zu den in einer Gleisinstallation symbolisierten Stätten millionenfachen Mordes, den ehemaligen deutschen Vernichtungslagern in Polen.

Niemand hätte einem Volk der Dichter und Denker eine derartige "Entgleisung" zugetraut.

Gerade Friendship Force Clubs stehen für die Freundschaft unter den Völkern und helfen durch die zahlreichen Familien-Austausche mit, das Verständnis unterschiedlicher Kulturen zu fördern und damit einen Beitrag für den Frieden zu leisten.

Günter Nerz