Weihnachtsfeier 2009

 Am 5. Dezember 2009 feierten wir Weihnachten vorab zusammen mit Freunden vom FF Bockhorn. Wir trafen uns zum Glühwein auf der Terrazza des Hotels Victoria in Nürnberg und brachten der Inhaberin des Hotels - Frau Powells - ein mehr oder weniger melodisch gesungenes Ständchen von „Rudolph the Red Nose Reindeer“ dar – der Erfolg war gewiss, denn unser Glühwein wurde uns gespendet!

Im Restaurant waren die Tische liebevoll geschmückt, das ganze Ambiente drückte eine weihnachtliche Stimmung aus. Angelika, sie hatte die Feier organisiert , erklärte ein Läuten mit einer Handglocke zum Zeichen, dass ein Beitrag oder eine Überraschung eingestreut würde – ein Signal, das die Plaudereien immer verstummen ließ und erwartungsvolle Spannung brachte.

Unser Präsident Günter Nerz begrüßte alle Freunde mit herzlichen Worten und gab uns einige Neuigkeiten aus dem Vereinsleben bekannt. Ebenso kamen Grußworte von Christa Bartels, der Präsidentin des FF Bockhorn, die sich besonders bei Anna und Ede Bub - den Organisatoren - für den gelungenen Aufenthalt bei unserem Verein bedankte.

Dann wurde das Buffet eröffnet und ein fröhliches „Schmausen“ begann. Unterbrochen von einer überraschenden „Erscheinung“ eines Engels (leider ohne Flügel), der uns mit etwas verhaltener Stimme nachdenklich, stimmungsvolle Gedichte vortrug und wir mit ihm zusammen das Lied „Süßer die Glocken nie klingen“ sangen. Weitere Beiträge waren eine von Angelika vorgelesene Geschichte, „Wie der Rauschgoldengel entstand“, Judith Blunk als gebürtige Engländerin dafür prädestiniert, trug uns die englische Weihnachtsgeschichte „A Christmas Carol“ in gekürzter Form vor und Boya Marshall hatte ein Gedicht in perfektem „Denglisch“ zur Hand, ein Kauderwelsch aus deutsch und englisch, sehr erheiternd!

Herr Müller hat den Abend auf seinem Akkordeon wieder ruhig und liebevoll musikalisch untermalt und mit ihm wünschten wir uns mit dem Lied „Oh Du Fröhliche“ ein frohes Fest, nicht ohne den Küchenchef des Hotels Herrn Mersch für sein überaus leckeres Buffet herzlichen Beifall zu spenden.

Ein stimmungsvoller, gemütlicher und auch festlicher Abend mit guten Freunden bleibt uns in bester Erinnerung!


Angelika Tuercke-Wildhagen


Impressionen der Weihnachtsfeier