Advent in Nördlingen

Unser Ausflug zum 3. Advent nach Nördlingen

Am 11.12.2009 machten sich 17 Mitglieder unseres Vereins auf den Weg zum vorweihnachtlichen Nördlingen im Donauries. Diese Stadt an der romantischen Strasse liegt im Zentrum des vor 15 Millionen Jahren durch einen Meteoriteneinschlag gebildeten Kraters von 25 km Durchmesser. Die Einschlagsgeschwindigkeit lag bei 70000 km/h. Im Umkreis von 200 km wurde alles Leben schlagartig ausgelöscht. Das von uns besuchte Kratermuseum ist eine eindrucksvolle Aufarbeitung dieses desaströsen Ereignisses und  eine Fundstätte für Wissenschaftler aus dem besterforschten Meteoritenkrater der Welt.

Nördlingen selbst ist umgeben von einer vollständig intakten begehbaren Stadtmauer von 2,5 km Länge, bestückt mit Einfallstoren und Wehrtürmen. Das mittelalterliche Stadtbild vermittelt dem Besucher einen Einblick in längst vergangene Zeiten, in denen Kaiser- und Könige die Stadt mit ihren Besuchen beehrten.

Der stimmungsvolle Weihnachtsmarkt hat auch uns verzaubert und die Rückreise nach Nürnberg war geprägt von den vielfältigen Eindrücken des Tages.

Essen und Trinken .....
Das Brot- und Tanzhaus
Fürstenherberge und Rathaus
Alte Schranne
Der Hafenmarkt
Das wärmt auf!
Ein Jugendtraum
Stimmungsvoller Weihnachtsmarkt
Klösterle